Ich lese das Schundblatt garnicht. :)

Andi @, Dienstag, 12. Dezember 2017, 13:44 (vor 128 Tagen) @ admin

Schnell zu meiner Verteidigung, der Artikel war auf ein paar anderen BLOGs verlinkt, die ich lese. ;-)
Unter Anderem bei Hadmut Danisch.
Solch einen Müll, wie besagtes Schundblatt würde ich mir freiwillig nicht ansehen, ich habe ja mit Not den verlinkten Artikel zu lesen geschafft. ;-)
Zur Frage, wer hinter solchen Aktionen stehen könnte, würde es einen Satan geben, er hätte die Zerstörung der Gesellschaft besser nicht einfädeln können, als es die Genderisten und Feministen gerade tun.
Und Eines ist definitiv auch richtig, die Strippenzieher mögen es überhaupt nicht, wenn man auf sie aufmerksam macht.
Deshalb schießen ja gerade die Internet Zensur Kampagnen wie Pilze aus dem Boden.

Irgendetwas Bedeutenderes muss auch im Spätsommer 2015 passiert sein, oder besser, gestartet worden sein.
Denn die Flüchtlingsströme waren ja auch nur ein Symthom.
Vieles Andere hat ja auch erst seit Sommer 2015 richtig Fahrt aufgenommen, seien es die Angriffe auf die AfD, die Internet Zensur in nie bekanntem Außmaße, massiv angestiegene Angriffe auf das männliche Geschlecht, etc.

Es sieht fast so aus, als wäre im Sommer 2015 ein Plan reif geworden, um "den Hebel umzulegen", der schon Jahre vorher angefangen wurde zu planen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum