Avatar

Ich frage mich, von wem oder was derartige Initiativen ausgehen

admin ⌂ @, Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:50 (vor 128 Tagen) @ Andi

Wenn jetzt schon Bob der Baumeister verbannt werden soll, weil er ein Mann ist, sollten die echten Bauarbeiter vielleicht auch mal für ein paar Wochen streiken.
Mal sehen, wer dann die Arbeit macht.

https://www.tag24.de/nachrichten/england-bbc-bob-der-baumeister-wird-aus-tv-verbannt-weil-er-ein-mann-ist-gender-cartoon-396075

Du hast völlig recht: die Entscheidung des BBC ist lebensfremd. Und im von dir verlinkten Artikel steht noch folgender bemerkenswerter Satz:

Die jungen Fans von "Bob der Baumister" wird diese Entscheidung sicherlich nicht gefallen.

"Den", nicht "Die" müßte es heißen. (Und überhaupt - was liest du da für ein Schundblatt? ;-) ) Also, die Zuschauer wollen die Programm-Änderung nicht. Trotzdem wird so entschieden. Da will also irgendwer das Volk umerziehen. Und wenn es dann tatsächlich zu einer Programmänderung kommt, so wie hier, dann steht auch eine Macht dahinter. Welche ist das? Der Programmdirektor? Ja, aber die Programmdirektoren der Massenmedien scheinen sich überall sehr ähnlich zu sein. Es wäre schon seltsam, wenn das reiner Zufall ist.

Manche sagen, dahinter steckt der Soros oder ein Rockefeller oder sonst einer von den finanzmächtigen "Dunkelmännern". Ich gehe noch weiter und sage, dahinter steckt etwas, das christliche Fundamentalisten als den Teufel und Anthroposophen als Ahriman bezeichnen. Also eine geistige, für uns unsichtbare Macht, welche den Widerpart zu Christus bildet. Da läßt sich nichts beweisen. Und ohnehin können wir diese Mächte, seien sie nun menschlich oder nicht, nicht bekämpfen. Aber wir können die Aufmerksamkeit auf sie lenken (das mögen sie nicht), und vor Allem: Wir können uns ihnen entziehen. Das ist dann eine individuelle Entscheidung. Und wir können im Vertrauen leben, daß noch viele Menschen außer uns, von denen wir nie etwas erfahren, diese individuelle Entscheidung treffen.

Die politische Genderei ist kein harmloser Unsinn, sondern ein zutiefst menschenfeindliches, mit großer Intelligenz und großer Energie betriebenes globales Unternehmen. Das möchte ich festhalten.

admin

[image]

--
Würde das bloß Weibliche wirken, so würde die Individualität der Menschen ausgelöscht werden, die Menschen würden alle gleich werden. [...] Individualisierung geschieht durch die Einwirkung des männlichen Geschlechts auf das weibliche. (Rudolf Steiner)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum