Knallharter Sexismus - wann werden Männer endlich reagieren?

T.R.E.Lentze, Donnerstag, 08. Juni 2017, 13:11 (vor 163 Tagen) @ Routzi

https://deutsch.rt.com/gesellschaft/51963-madrid-verbietet-manspreading/

Nicht einfach "breitbeiniges Sitzen", sondern "womanspreading"!

Und hier die offizielle Begründung:

"Das neue Informationssymbol steht für das Verbot, eine solche Sitzposition einzunehmen, die andere Menschen stört", heißt es in einem am Mittwoch veröffentlichten EMT-Statement. "Es soll Benutzer von Verkehrsmitteln daran erinnern, ihre bürgerliche Verantwortung zu behalten und den persönlichen Bereich von allen Fahrgästen zu respektieren."

Gegen ein solches Verbot wäre ja nichts einzuwenden, wenn der sexistische Hintergrund nicht völlig offensichtlich wäre. Hier ist er es, da gibt es keine Ausrede.

Wer sind denn die "anderen Menschen", die das angeblich stört? Männer sind es schon mal nicht. Also können sie nur im weiblichen Rest zu finden sein. Allerdings selbst dort nur in einer ideologisierten Minderheit, denn, wie ein Leser schrieb:

In einer Studie der Uni Berkeley wurde nachgewiesen, dass "breit sitzende" Männer (egal ob Arme oder Beine seitlich weggestreckt) von Frauen als sexuell anziehend empfunden werden.

Tatsächlich handelt es sich um eine Minderheit, die das Verbot initiiert hat. Nämlich die Minderheit der bekennenden Feministen. Der Feminismus ist eine Politische Religion. Politische Religionen sind totalitär. Sie begründen die Herrschaft einer Minderheit über die Mehrheit.

Daß übrigens Weiber weniger häufig mit gespreizten Beinen sitzen, hat zwei einleuchtende Gründe:

Und diese Gründe gelten für Männer eben nicht. Das bedarf keiner weiteren Erklärung.
-----------------------

Vielleicht starten die Männer mal als "Gegenschlag" eine Petition, bei der Dummheit verboten wird?

Nein, es gibt doch auch dumme Männer, da sollten wir ehrlich sein. Männliche Feministen.

Breithüftiges Sitzen, das sollte verboten werden. Jedes Sitzen, bei dem die Hüftbreite die Breite des Sitzes überschreitet. Das entspräche einem Sitzverbot für fette Weiber. Wäre zwar auch sexistisch, aber man könnte es genauso hübsch "neutral" formulieren, wie oben zitiert.

Männer, erhebt euch gegen den Terror sexistisch ideologisierter Minderheiten!

trel

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum