Einseitiges Gedenken: feministisch konform!

Bernhard, Donnerstag, 02. Februar 2017, 01:31 (vor 233 Tagen) @ Der/Anarchist

Gedächte man aller Opfer, würde die eklatante Frauenfeindlichkeit der Kirche um ein Vielfaches relativiert, bzw., es würde von der gezielten Frauenfeindlichkeit der Kirche hierdurch abgelenkt...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum