Attraktive Klageweiber ..... ".... ich finde keinen Mann!" ... Jammer, Jammer, Jammer!

Manfred, Dienstag, 22. November 2016, 09:13 (vor 362 Tagen)

Hier gehts um "erfolgreiche Single-Frauen" .... halblanger Beitrag zur "Misere" dieser Spezie. Keiner will´se .... :-)

Vielleicht macht vielen Männern aber auch mein Wunsch nach einer Familie Angst", vermutet die PR-Managerin.

[...]

Der richtige Zeitpunkt für die Familienplanung steht den Geschlechtern häufig im Weg, bestätigt Hegmann. Statistisch betrachtet binden sich Männer erst mit Mitte 30. Mit dem Vaterwerden haben sie es dann oft noch nicht eilig. "Das ist für manche Frauen mit Familienwunsch bereits recht spät. Hinzu kommt, dass gut gebildete, erfolgreiche Single-Männer extrem gefragt sind. Sie merken schnell, dass sie in der Situation sind, wählen zu dürfen", weiß der Coach.

Quelle: http://www.t-online.de/lifestyle/partnerschaft/id_19894842/partnersuche-erfolgreich-sexy-und-trotzdem-single.html

Das ist die "Ernte" einer feministischen Saat im deutschen Familienunrecht. Es war zu erwarten, dass Männer irgendwann einmal dazulernen. Sicher haben es bis heute noch nicht alle begriffen, aber es scheint sich etwas herumgesprochen zu haben. Als Mann in einem feministischen Drecksstaat mit feministischen Familienrecht ist man der letzte Dreck. Das hat man(n) nicht nötig. Auch ich würde emotionslos attraktive Frauen von der Bettkante stoßen. Zu wichtig ist mir meine Unabhängigkeit und persönliche Sicherheit.

Damit bekommen Frauen von heute nur das zu spüren, was Frauen von gestern (hässliche, hassende Feministinnen) für sie staatlich organisiert haben.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum