Was unterscheidet Richter von Kriminellen? Die Moral ist es nicht.

T.R.E.Lentze, Donnerstag, 18. Dezember 2014, 02:38 (vor 1559 Tagen)

Prozess um verkaufte Jura-Examen: Richter vor Gericht

Er verkaufte Prüfungsinhalte und Lösungsskizzen für das juristische Staatsexamen an Kandidaten, die bereits einmal durchgefallen waren, für je 5.000, 10.000, oder auch 20.000 Euro.

Brisant ist die Sache auch, weil die Richterin, die über ihn urteilen sollte, an der Sache irgendwie beteiligt war. Zitat:

Doch nicht nur für den Ex-Richter L. und seine Richterin Philipp, auch für viele weitere Juristen ist das Verfahren brisant: Nach L.s Festnahme Ende März begannen Ermittler damit, die Klausuren von rund 2000 Juristen zu überprüfen, die seit 2011 in Niedersachsen ihr Examen abgelegt hatten - darunter auch gut 100 Juristen, die heute Richter oder Staatsanwälte sind.

In 15 Fällen wurden bereits Verfahren zur Examensaberkennung eingeleitet, sagt ein Ministeriumssprecher. [...] Sollte einem Richter das Staatsexamen aberkannt werden, könnte das nach Wiederaufnahme oder Revisionen eine Lawine von Neu-Prozessen auslösen, meinen Juristen.

Warum ich das so interessant finde?

Nun, ich hatte ja selber unangenehme Erfahrungen mit Richtern, so wie viele andere Männer auch.

Das erste Mal (in Deutschland) war es im Jahre 2008, als ich nach dem Gewaltschutzgesetz verurteilt worden war, obwohl die Bonner Richterin - Wester heißt sie - wohl selbst nicht von meiner angeblichen Gewalttätigkeit überzeugt war.

Dann die beiden Richterinnen, ebenfalls am Amtsgericht Bonn, die mir auf skandalöse Weise mein einziges Kind entfremdeten.

Zuletzt, wiederum am selben Gericht, der Richter "Dr." Jan Kraus, der mir meine Wohnung durchsuchen ließ und dessen seltsame Begründung ich hier wiedergegeben habe.

An einem einzigen Gericht ein derartiges Richter-Unwesen! Dann wundert man sich natürlich nicht mehr über Berichte wie den obigen. Vielmehr fragt man sich nach der Dunkelziffer.

Es wird wohl nur die Spitze eines Eisberges sein.

trel


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum