eine andere Sichtweise, etwas provokant

Ludwig, Sonntag, 14. Dezember 2014, 08:59 (vor 1562 Tagen)

Es war in einigen Nachrichten wieder mal das Thema, diese furchtbaren Säureattacken auf Weiber in Pakistan u.a..

Das ist durch nichts zu rechtfertigen, Weibern so was anzutun, wie es überhaupt durch nichts zu rechtfertigen ist irgendjemanden so zu verletzen.


Nun wird aber als Ursache immer angegeben, Ursache sei, das Weiber dort nichts Wert seien.
Aber ist es vielleicht umgekehrt, man misst ihnen zu viel Wert bei ?
Jemanden oder Etwas dem ich keinen Wert bei messe, lasse ich doch einfach gehen, oder fallen, wenn er/es mir nicht mehr dient.
Wenn ich etwas besitze, dem ich keinen Wert beimesse, und es wird mir von jemandem anderen genommen oder es läuft mir weg, dann ist es mir doch egal, ob es dann jemand anders hat, ich werde weder versuchen es zu zerstören, damit es niemand anders hat, noch irgendwelche Anstrengungen unternehmen es zurück zu erhalten.
Aber gut, es ist ein anderer Kulturkreis, vielleicht sehe ich es auch falsch.


Ich weis eine etwas provokante Sichtweise, aber man muss immer wieder kritisch denken um das eigene logische Denken weiter zu entwickeln.

Gruß Ludwig


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum