Sollen wir die Weiber mit Desinteresse bestrafen, ohne die mildernden Umstände zu beachten?

zahlenspieler, Mittwoch, 10. Dezember 2014, 07:59 (vor 1501 Tagen) @ T.R.E.Lentze


Letztlich aber sind die Weiber genauso Opfer wie wir - mindestens! Und hierbei nehme ich die Lesbo-Fezis, die Intellektuellen und Gender-Professorinnen, ausdrücklich aus. Denn diese wissen, was sie tun. Sie sind verantwortlich. Und sie werden die Folgen ihrer Entscheidungen tragen müssen. Sie werden sich vor ein Tribunal gestellt sehen, im Namen sowohl der normalen Männer wie der normalen Weiber.

Nein. Für Kinder / Jugendliche mag es noch wichtig sein, "dazuzugehören" - was dann auch erklären würde, daß eine Bande 7-12jähriger Mädchen z.B. andere terrorisiert u.ä. Aber insb. keine erwachsene Frau ist gezwungen, einer Ideologie nachzulaufen, Männer fälschlich einer Vergewaltigung / sexuellen Nötigung / Belästigung zu beschuldigen u.a.m.
Trotzdem frage ich mich: Sind die Falschbeschuldiger wirklich so blöde, um zu kapieren, daß sie letztlich anderen Frauen (aber natürlich nicht nur ihnen!) damit schaden? Daß Kinder ihre Grenzen "austesten", ist ja noch in Ordnung; aber vielleicht stehen solche Frauen wirklich noch auf der Stufe von Kindern, was ihre geistige / "moralische" Entwicklung angeht...
Herr Lenze, ich kann Ihre Frage jedenfalls für mich unterschiedslos mit "ja" beantworten. Und jeder Mann sollte das tun, schon zu seinem eigenen Schutz: Denn selbst wenn sie durch "Gewaltschutzgesetz" und ähnliche legalisierte Willkür sich mächtig wähnen - was nützt ihnen diese "Macht", wenn Männer so handeln, daß sie diese "Waffen" kaum einsetzen können?
Vielleicht ist das folgende "am Thema vorbei"; aber die Versorgung der Alten durch die Kinder funktioniert doch nur dann, wenn die Kinder auch Arbeit finden - natürlich nur Arbeit außerhalb einer staatlichen Verwaltung u.a. Irgendwie erinnert mich das Gezeter von Politikern bzgl. Kindern oder "Familienfreundlichkeit" (wo auch immer) an eine Neuauflage von "mehr Kanonenfutter". Nein, das sind nur Phrasen, um zu verschleiern, um was es wirklich geht.
Gruß


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum