Willst du die Weiber freisprechen?!

T.R.E.Lentze, Mittwoch, 03. Dezember 2014, 22:47 (vor 1511 Tagen) @ Patriarchilluminat

An solchen Peinlichkeiten und an vielen weiblichen Tragödien.

Östrogen ist Teufelszeug.

Dieser Hinweis ist insofern gerechtfertigt, als in sexistischen Artikeln häufig von "Testosteron-Schwemme" die Rede ist, wenn die Journalistin mit dem Erfolg von Feministinnen nicht zufrieden ist.

Natürlich ist es ein grob biologistisch-sexistischer Unfug, den Menschen auf sein geschlechtstypisches Hormon zu reduzieren. Aber soweit es sich gegen Männer richtet, ist das heute durchaus salonfähig. Nun gut, dann drehen wir den Spies eben einmal um. Aus rein pädagogischen Gründen.

Aber nun im Ernst: Auch Weiber sind schuldfähig. Würde man ihnen die Schuldfähigkeit absprechen, so würde man sie völlig entmenschlichen. Darum verstehe ich nicht so ganz, wie man die Weiber als vollwertige Menschen sehen kann, wenn man keinen Anstoß daran nimmt, daß Weiber in Strafanstalten extrem unterrepräsentiert sind. Es müssen einfach neue Straftatbestände geschaffen werden, welche der weiblichen Schuldfähigkeit gerecht werden.

Gruß
trel

[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum